Black River Safari

Die Tour beginnt direkt an unserem Strand vor unserer Hautür. Mit dem Fischerboot geht es los Richtung Black River und mit etwas Glück begegnet man Delphinen, die in unserer Bucht ihre Bahnen ziehen. Nach 5 Minuten Fahrt geht es auch schon auf den Black River. Unser Bootsführer Lando fährt mit seinem Fischerboot anders als die großen Touristenboote erheblich weiter in den von Mangroven und üppiger Vegetation umsäumten Black River. An den Ufern beobachtet man jede Menge verschiedener Arten von Vögeln und Krokodile.


black_river001black_river002black_river003black_river004black_river005black_river006black_river007black_river008black_river009black_river010black_river011black_river012black_river013black_river014black_river015black_river016black_river017black_river018black_river019black_river020black_river021black_river022black_river023black_river024black_river025black_river026black_river027black_river028black_river029black_river030black_river031black_river032black_river033black_river034black_river035black_river036black_river037black_river038black_river039black_river040black_river041black_river042black_river043black_river044black_river045black_river046black_river047black_river048black_river049black_river050black_river053black_river054

Die Tour endet weit hinter einer kleinen Brücke, wo man in einem kleinen „Restaurant“ Krebse aus dem Black River essen kann (unbedingt probieren).  Hier kommen die „großen“ Touristenboote gar nicht durch und so endet die Tour für den „normalen“ Touristen an dieser Brücke. Mit einem Fischerboot ist es jedoch kein Problem,  unter diese Brücke hin durch zu fahren.
Anschließend geht es wieder Richtung „Jamaica Beach Cottages“ und die Bootstour endet da, wo sie angefangen hat-  am hauseigenen Strand, keine 30 Meter vom Grundstück entfernt.

Eine „Safari“ der besonderen Art, die man als Naturfreund niemals vergessen wird…!